Datenschutzerklärung

Ihre Privatsphäre, also den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, nehme ich sehr ernst. Daher möchte ich Ihnen in dieser Datenschutzerklärung erläutern, wie Ihre Daten gespeichert und verwendet werden.

Welche allgemeinen Hinweise gibt es?

Ich, Andrej Eckhardt, Fercher Straße 2 A, 12629 Berlin bin der Betreiber der Homepage www.andrejeckhardt.de und verantwortlich im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Was passiert mit Ihren personenbezogenen Daten beim Besuch dieser Homepage?

Beim Zugriff auf diese Homepage werden durch den auf Ihrem Endgerät eingesetzten Browser aus technischen Gründen automatisch Informationen an den Web-Server des Providers united domains der Website gesendet, protokolliert und temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Bei diesem Vorgang werden folgende Daten, die Sie persönlich identifizieren, erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

IP-Adresse des anfragenden Rechners,
Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
ggf. Name und URL der abgerufenen Datei,
verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Internetanbieters.

Der automatischen Protokollierung und temporären Speicherung der Daten folgt keine Auswertung. Die genannten Daten werden durch mich nicht weiterverarbeitet. Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet nicht statt. Zudem werden keine Cookies verwendet.

Welche Rechte haben Sie?

Grundsätzlich haben Sie das Recht auf Auskunft über Ihre bei mir gespeicherten Daten. Sie können bei Bedarf eine Berichtigung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit oder Löschung verlangen.
Im Falle einer rechtlich zulässigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, haben Sie das Recht, gegen diese zu widersprechen.
Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info[at]andrejeckhardt.de.
Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten das Datenschutzrecht verletzt oder gegen dieses verstößt, haben Sie die Möglichkeit, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren. In Berlin ist die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit die zuständige Behörde.

Sind Ihre personenbezogenen Daten während Ihres Besuches auf dieser Homepage sicher?

Beim Besuch dieser Homepage verwenden wir das SSL-Verfahren mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die der auf Ihrem Endgerät eingesetzte Browser unterstützt. Hierbei handelt es sich in der Regel um eine 256-bit-Verschlüsselung. Falls Ihr Browser diese nicht unterstützt, wird auf die 128-bit-v3-Verschlüsselung zurückgegriffen.

Ist diese Datenschutzerklärung aktuell?

Stand 11.2020